Rache für Steffi (Der Germinator 4)

Bezeichnende Fehlleistung des Tenniskommentators auf Eurosport: "Erster Satz für Lucie Safarova, die in ihrer Heimat Tschechien Schafarschowa genannt wird." Genannt wird? Die Frau heißt so! Nicht genug damit, dass in der Transkription Buchstaben - und damit Laute - einfach plattgemacht werden. Die Aussprache folgt danach stets der unzureichenden Transkription und wird so grundlegend verfälscht. Die Gute schreibt sich im Original Šafářová, gesprochen [ˈʃafaːr̝̊ovaː].

Jetzt noch die Steigerung des Ganzen: Sind westeuropäische Kommentatoren normalerwseise nur unfähig bzw. unwillens, russiche, polnische, serbische etc. Namen richtig auszusprechen, schlägt dieser hier dem Fass sozusagen die Krone aus: Er weiß, wie's geht, will aber die richtige Aussprache seinen Zuschauern offenbar nicht zumuten. Ist ja auch allerhand für unsere Ohren, die ganzen Zischlaute!

Käme ein Sportreporter auf die Idee, den Namen von Šafářovás Konkurrentinnen Serena Williams (USA) oder Justine Henin (Belgien, zugegeben, die spielt nicht mehr) so auszusprechen wie sie sich schreiben (und die enthalten noch nicht einmal Sonderzeichen), würde es vermutlich Protestmails, -tweets und -posts hageln und der Mann würde wegen Unfähigkeit suspendiert.

Oder aber - verwegene Theorie - das Ganze ist eine Retourkutsche für das Vorgehen tschechischer TV-Stationen: Ich erinnere mich an einen Urlaub in den Beskiden im Juni 1988, als gerade das Turnbier in Wimbledon lief. Im Finale spielte die gebürtige Tschechin Martina Navrátilová gegen die junge Deutsche Steffi Graf. Um keine (woher auch immer rührenden) Zweifel zuzulassen, dass es sich bei Letzterer um ein weibliches Wesen handelte, verpasste man ihr in sämtlichen Einblendungen die Endsilbe -ová. Am Ende gewann diese Steffi Grafová das Match in drei Sätzen - und der Kommentator, ein großer Steffi-Fan, schwor allen Tschechen Rache.

Und dass sich das bewusst falsche Aussprechen von Namen gut eignet, um Überlegenheit, Abneigung oder Abscheu zu zeigen, ist nun mal Fakt.

Neuen Kommentar schreiben