Wie groß ist deine Wohnung wirklich?

27.08.2017

Schon mal gegrübelt, ob die eigene Wohnung, das eigene Haus tatsächlich so viel Wohnfläche haben, wie im Miet- oder Kaufvertrag angegeben? Fakt ist: Wer nachmisst, kommt fast immer auf einen anderen Wert. Um Geld zurückfordern zu können, muss man natürlich genau messen - und wissen, welche Räume mit welchem Anteil in die Wohnfläche einfließen. Besonders bei Dachwohnungen kann das Nachmessen zur Wissenschaft werden: Schrägen, Treppen, Gauben, Säulen...

Für Ausgabe 10 der Zeitschrift test (ab Mitte September) habe ich mal das Wichtigste zum Thema Wohnfläche recherchiert, mit Experten geredet und alles schön geballt auf zwei Seiten gepackt. Kleiner Spoiler: Mieter können ihre Miete nur mindern, wenn ihre Wohnung mehr als 10 Prozent kleiner ist als verprochen. Na, dann: Fröhliches Zollstockschwingen!

Mein neues Buch: Alle Infos fürs erste Lebensjahr

25.08.2017

Sprechende Fotos mit überragenden Baby-Models, knackige Texte zu allen Themen des 1. Lebensjahres und jede Menge Zuspruch für junge, aufgeregte Eltern: Das steckt in meinem neuen Ratgeber "Babys für Einsteiger". Wie schon "Haushalt nebenbei" gehört er zur legendären "Nebenbei-Reihe" der Stiftung Warentest, konnte halt nur nicht so genannt werden (logisch, oder?). Das Buch erscheint am 10. Oktober. Ich habe mit Konzipieren und Schreiben die erste Hälfte dieses Jahres verbracht, war Teil eines tollen Mini-Teams aus Grafiker, Fotograf und Lektorin und bin jetzt gespannt darauf, wie sich der Titel im Buchhandel schlägt. Dafür, dass es 365 Tipps sind, wie auf dem Cover zu lesen, würde ich mich übrigens nicht verbürgen. Erstens hat das keiner gezählt und zweitens dürften es gefühlt ungefähr zehnmal so viele sein... Voilá - das geballte Wissen der Stiftung Warentest plus jede Menge eigene Erfahrungen. Fast acht Jahre sind die nun schon wieder alt, aber wie alles Gute im Leben zeitlos schön...

  • "Babys für Einsteiger" - neuer Ratgeber der Stiftung Warentest

Gutes tun und Steuern sparen

05.10.2016

Ob für die Flüchtlingshilfe, für Unwetter- oder Erdbebenopfer - wer noch bis Ende 2016 für einen mildtätigen oder gemeinnützigen Zweck seinen Geldbeutel erleichtert, muss dem Finanzamt bei der nächsten Steuererklärung als Beleg lediglich einen Kontoauszug präsentieren - und bekommt die Spende steuermindernd angerechnet. Dieser vereinfachte Nachweis gilt übrigens auch für jede andere Spende, sofern ihr Wert 200 Euro nicht übersteigt.  Mehr zum Thema Spenden - auch solche an den eigenen Verein, eine politische Partei oder eine Stiftung - habe ich auf drei Seiten für die nächste Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (11/2016) zusammengestellt. Frei nach dem Motto: "Wer gibt, dem wird gegeben". Ab Ende Oktober ist das Heft im Handel. Reinschauen!

Und nächste Woche: das "Nachlass-Set"

09.03.2016

Beim FInanztest-Special "Nachlass-Set" habe ich als Textchef mitgewirkt und die Artikel der Kollegen nach Kräften aufgeräumt, feingetunt und hochglazpoliert. Wer also ein paar Fünfmarkstücke zu vererben hat und sich fragt, wie er es anstellt, dass alles glatt läuft und sich Familienmitglieder nicht gegenseitig die Köppe einschlagen: Hier findet er die Antworten.

... wieder mal ein Buch

09.03.2016

Riester-Rente, Lebensversicherung, Fondssparpläne - auch wenn derzeit beim Thema Geldanlage viele abwinken ("Ist doch alles voll sinnlos ey, so ohne Zinsen!") - davon wird die Rente ja auch nicht mehr. Und später dem Staat freiwillig auf der Tasche liegen, Grundsicherung und so?

Jedenfall habe ich gemeinsam mit den Experten aus der Finanztest-Redaktion versucht, in der Neuauflage des Klassikers "Private Altersvorsorge" ein paar Wege aufzuzeigen, wie man auch im Zinstief auf einen grünen Zweig kommen kann. Garantiert scheitern wird man, wenn man sein Geld - wie es leider und gerade jetzt viele tun - windigen Anlagevermittlern oder Bauträgern in den Rachen wirft. Auch wer beim Wort "Börse" empört die Hände hebt und zu schimpfen beginnt, wird keine Freude an dem Buch haben.

Euch anderen aber, die Ihr euch nicht schrecken lasst - Euch verspreche ich ein paar erhellende Einblicke.